Osteopathie


Die Osteopathie ist eine ganzheitliche „berührende“ Therapieform, die den Menschen als Einheit betrachtet. Mittels manueller Techniken werden Funktionsstörungen im Bereich des Bewegungsapparats, aber auch im Bereich innerer Organe diagnostiziert und behandelt. Sie wird folglich sowohl bei der Behandlung orthopädischer, als auch internistischer Erkrankungen angewendet. Die Osteopathische Behandlung beinhaltet überwiegend sanfte manuelle Methoden.


Cranio Sacrale Osteopathie


Eine sanfte manuelle Behandlungsmethode mit tief greifender Wirkung auf den gesamten Organismus. Durch minimale Bewegungen an Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein werden Spannungszustände gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.


Spenglersan Kolloid Therapie

 

Die Spenglersan Kolloide sind mikro-biologische Immunmodulatoren zur aktiven und passiven Immunisierung und zum Austesten von Herdbelastungen und Störfeldern. Ziel ist es, die Immunabwehr des Körpers zu mobilisieren und Krankheitserreger abzuwehren, um den Selbstheilungsprozess (den “inneren Arzt”) zu aktivieren.

 

Chirotherapie: schmerzhafte Beschwerden am Bewegungsapparat manuell behandeln


„Chiro“ leitet sich vom griechischen Wort „cheiros“ ab und bedeutet „Hand“. Bereits zu Hippokrates Lebzeiten existierten Verfahren, um schmerzhafte Beschwerden am Bewegungsapparat manuell zu behandeln. In der Chirotherapie spricht man von der Blockierung eines oder mehrerer Gelenke, zum Teil mit Schmerzausstrahlung. Ursache dafür ist eine Störung der Steuerung des Gelenkspiels aufgrund einer Fehlverarbeitung sensibler Nervensignale auf Rückenmarksebene. Ziel der Chirotherapie ist es, mit klar definierter, schonender Grifftechnik, die Spannung der Gelenke zu normalisieren und somit den Schmerz lindern, im besten Fall bis zur Beschwerdefreiheit.


Neuraltherapie nach Huneke – eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie


Die Neuraltherapie nach Huneke ist eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie, die über Injektionen von lokalen Betäubungsmitteln (so genannten Lokalanästhetika) und Homö-opathischen Mitteln ihre Wirkung entfaltet.

 

 

Immunsystem regulierende Naturheilverfahren


Ausleitung, Entgiftung und Entsäurungstherapien.


Neben Allgemeinmedizin und Innerermedizin stellen die ganzheitliche Schmerztherapie und die Naturheilkunde bzw. das Immunsystem regulierende Naturheilverfahren wesentliche Behandlungsinhalte dar.


Kinesiotaping

 

Die  Behandlungsmethode ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapie mit einem außergewöhnlich breiten Anwendungsspektrum. Es wurde in Japan von Dr. Kenzo Kase begründet.


Wann wird das Kinesio-Tape eigesetzt?


Bei Gelenkbeschwerden, Verspannungen, Rückenschmerzen und Sportverletzungen.

Es verbessert Muskelfunktionen, reduziert Schmerz, unterstützt Gelenke und aktiviert das Lymphsystem.

 

In meiner Osteopathie Praxis finden Sie eine ruhige Atmosphäre und Raum für Ihre Bedürfnisse.